Vereinsaktivität 2015
____________________________________________________________________________________________________________________

Einmalige Hochzeit in Vereinsgeschichte der Feuerwehr Oberreute

Zu einer wohl einmaligen Hochzeitsfeier waren die rund 60 aktiven Mitglieder der Feuerwehr Oberreute geladen. Schließlich ist es das erste Mal, dass sich zwei Aktive das JA-Wort geben. "Dies ist eine ganz besondere Hochzeit", betonte Kommandant Karlheinz Schwärzler.


Nicole (geb. Oexle) und Mathias Behmann feierten ihre kirchliche Trauung in der Pfarrkirche St. Martin in Oberreute. Mit voller Begeisterung empfingen die Feuerwehrkameraden das Brautpaar und standen vor der Kirche Spalier. Sichtlich beeindruckt zeigte sich Brautpaar und Chauffeur.

 

Neben den Vereinskollegen und der Verwandschaft drangen sich Freunde, Bekannte und Nachbarn in das Gotteshaus. Auch zahlreiche Oberreuter Bürger nahmen an der Zeremonie teil, die Pfarrer Thomas Pfrengle leitete.

Nach der kirchlichen Trauung durften sich die Hochzeitsgäste über viele bunte Luftballons mit Grußkarten über dem Himmel des Dorfplatzes freuen. Ebenfalls durfte sich Nici und Mathias in der Brandbekämpfung testen. 

 

Die Brautentführung übernahm obligatorisch eine Löschgruppe der Wehr in gewohnt spektakulärem Schauspiel. Rauch strömte in den AdlerSaal, wo das Hochzeitspaar tanzte. Die Sirenen erheulten. Rasch waren neun Feuerwehrkräfte im Saal und retteten nach Anweisung des Kommandanten die Braut, setzten sie auf die historische Löschspritze und brachten sie davon.
Ehrenfähnrich Hans Fink persönlich, steuerte das Zugfahrzeug und brachte Braut sowie Festgemeinde zum Landhotel Krone. 

 

Als Bräutigam und Braut wieder zusammenfanden, ging die Feierlichkeit im Gasthof Adler in die dritte Runde. 

Die gesamte Mannschaft der Feuerwehr Oberreute wünscht dem Brautpaar Nici und Mathias Alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Oberreute